Verabschiedung einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin

Viele Jahre hat Frau Wilma Peschke unermüdlich mit einigen Bewohnerinnen der Seniorenresidenz Mondorf gestrickt.

Jeden Mittwoch kam sie zuverlässig um bei Kaffee und Kuchen Masche um Masche wunderschöne Wollkreationen herzustellen. Diese wurden dann bei Basaren verkauft - der Erlös kam allen Bewohnern zu Gute.

Für diesen Einsatz möchten wir uns bei ihr ganz herzlich bedanken!!

Frau Peschke wird eine große Lücke in unserem Betreuungsangebot hinterlassen…
Aber (vielleicht): Niemals geht man so ganz…

Zurück